Philosophie

wein3Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
Der Wein steht in einem Weinrestaurant natürlich gleichberechtigt neben der Küche. Einfach ist das nicht. Es ist ein weiter Weg bis zum Weinkenner, aber es ist eine schöne Zeit.

Neben der Küche ist der Wein das zweite berufliche Hobby von Ulrich Rösch. Es ist eine faszinierende Welt, die es zu entdecken gilt. Wie? Trinken, Lesen, Reisen und immer wieder Trinken, Trinken, Trinken. Seit dreißig Jahren beschäftigt sich Rösch mit Wein, besuchte Weingüter überall in Europa, in Südafrika, Chile und Neuseeland.

Er ist ständig Gast auf Weinmessen, besucht befreundete Winzer, immer auf der Suche nach neuen edlen Kreszenzen.

Ergebnis dessen ist die Weinkarte mit über 120 Positionen, wo sicher für jeden Weinfan etwas zu finden ist. Gerade die Harmonie von Speisen und Getränken ist so spannend. Kredenzt werden die feinen Weine und edlen Gerichte mit herzlicher Gastfreundschaft von Martina Rasch und ihrem Team für ein ganzheitliches Wohlbefinden der Gäste.